Es ist ja mittlerweile bekannt, dass ich kein Freund von sogenannter Stangenware bin. Klamotten, die sich jeder kaufen kann und die in Massen produziert werden, sind absolut nicht mein Ding. Interessant wird es erst, wenn man selbst zum Designer werden darf, und sich sein eigenes Lieblingsstück kreiert.

Am Wochenende machte ich Bekanntschaft mit dem Cap-Designer von https://www.cap-selbst-gestalten.de, wo man die Möglichkeit erhält, sich sein eigenes Cap, Hüte oder Mützen zu erstellen – bedruckt oder bestickt. Die Auswahl der verschiedensten Artikel ist sehr umfangreich und ich bin mir sicher, dass für jede Vorliebe etwas vorhanden ist.

Mir haben es die Snapbacks total angetan, wie wahrscheinlich vielen anderen auch. Der Designer lässt zu, dass man sich sein eigenes Motiv hochladen kann, was ganz praktisch ist. Einige von euch sind ja wahre Künstler und haben sich Logos oder ähnliches mit z. B. Photoshop erstellt, die so auf Knopfdruck bzw. Mausklick hinzugefügt werden können. Wer sein Cap lieber mit reinem Text schmücken möchte, erhält diese Option genauso wie eine umfangreiche Farbpalette, um die Schrift farblich ans Cap anzupassen. Interessant ist zudem die integrierte Design-Galerie, aus der ein Motiv gewählt werden kann. Lasst eurer Fantasie einfach freien Lauf und probiert ein bisschen rum, man kann es schließlich immer wieder verändern oder gar ein anderes Produkt wählen, wobei das eigentliche Design immer erhalten bleibt.

Mein Design

Ich habe mir zwei Lieblingsdesigns erstellt. Es hat wirklich großen Spaß gemacht. Entscheiden konnte ich mich bisher nicht, welches es werden wird – wahrscheinlich eher beide, so wie ich mich kenne.

Screenshot: Designer von https://www.cap-selbst-gestalten.de

Screenshot: Designer von https://www.cap-selbst-gestalten.de/

Zahlung & Versand

Die gängigsten Zahlungsmöglichkeiten sind selbstverständlich vorhanden. Demnach auch euer geliebtes Paypal und Sofortüberweisung. Versendet wird einmal täglich mit DPD, wobei dieser pauschal mit 5,90 € berechnet wird.

Sich sein eigenes Cap zu erstellen ist nicht nur voll im Trend, es macht zudem unheimlichen Spaß, die unterschiedlichsten Designs zu gestalten. Wenn man mal nicht weiß, was man der besten Freundin schenken soll, oder eine kleine Aufmerksamkeit für Bekannte benötigt, sind diese Art von Geschenke meine erste Anlaufstelle. Ein Lächeln und große Freude sind somit garantiert.

Autorin & Blogmama, die immer was zu sagen hat – leicht tollpatschig und im geordneten Chaos lebend. Dennoch von einer sozialen Ader geprägt, zuverlässig und nie ohne Notizbuch unterwegs.