Mitarbeiterschulung ... und wieder stellt sich die Frage: Was bieten wir zur Verköstigung an? Meeting, Firmenfeier, Tag der offenen Tür, Jubiläum  - die Frage bleibt. Unseren Mitarbeitern und Gästen soll es gut ergehen, sie sollen sich wohl fühlen, und beim gemeinsamen Lunch rückt man ja bekanntlichermaßen ein Stückchen näher. Ganz klar, dass nicht immer das Gleiche auf den Tisch soll, daher haben wir nun die passende Lösung gefunden.

Der Daily Catering Service in Hamburg bietet eben genau das an, was wir suchen und brauchen. Nein, sogar mehr. Denn auf der Website des Anbieters haben wir explizit im Online-Shop die Möglichkeit, uns jede einzelne Leckerei herauszusuchen, die wir gerne auf dem Tisch hätten. Natürlich ist es auch machbar, direkten Kontakt aufzunehmen, um sich ein Angebot erstellen zu lassen, wir konzentrieren uns aber heute nur auf den Shop, denn der ist wirklich großartig und sollte meiner Meinung nach in jedem Lesezeichen abgespeichert werden sein.

Screenshot: daily-catering.de

Die Auswahl ist perfekt in verschiedene Kategorien einsortiert, so dass das Suchen und Finden mehr als einfach sein dürfte. Von Fingerfood bis Getränke, über süße Leckereien und ganzen Lunchpaketen ist alles dabei, was das Herz der Mitarbeiter begehrt und benötigt wird. In Szene gesetzte Produktfotos runden das Angebot ab, wie ich finde, und am Liebsten möchte man sich durch die gesamte Palette bestellen - das Wasser läuft selbst mir nur beim Anschauen im Mund zusammen.

Screenshot: daily-catering.de

Sehr interessant empfinde ich auch die Pakete, die angeboten werden wie zum Beispiel das Konferenzpaket Fit@Work. Es beinhaltet einen frischen Daily-Saft (0,25 l), eine belegte Stulle (auch veggie) und ein Beeren-Chia-Creme Dessert - wer möchte da nicht umgehend loslöffeln? Die enthaltenen Allergene sind direkt mit auf der Produktseite aufgeführt, so dass es hierbei ebenso wenig Probleme geben dürfte und am Ende alle glücklich sind.

Screenshot: daily-catering.de

Die Preise sind angemessen, ehrlicherweise empfinde ich sie persönlich sogar als sehr günstig. Zudem kann man sogar im Warenkorb anklicken, ob man alles (außer Desserts und Salate) auf Porzellanplatten erhalten möchte oder lieber einzeln. Das System ist tatsächlich sehr gut durchdacht worden, womit sich Daily Catering sichtlich von der Masse absetzt.