Dank einer erstklassigen Facebook-Aktion habe ich die Mythic Oils von L’Oreal Professionnel kennenlernen dürfen. Nach dem großen Erfolg der Mythic Oil Serie, gibt es nun nämlich Nachwuchs.

Mythic Oil Souffle d’Or Shampoo & Mythic Oil Souffle d’Or Conditioner

Zuerst einmal muss ich aber ein riesen Lob aussprechen, denn wie die beiden Testprodukte bei mir ankamen, war echt der Hammer – da hat sogar der Lillymann nicht schlecht gestaunt. Ein superschön verpacktes weißes Päckchen mit Schleife – ganz liebevoll gestaltet und noch viel liebevoller gepackt.

Loreal Paket

  • Begrüßungsschreiben
  • Fragebogen mit Rückantwortumschlag
  • Mythic Oil Souffle d’Or Shampoo
  • Mythic Oil Souffle d’Or Conditioner

Nicht nur, dass L’Oreal Professionnel allein durch die Tests einige Unkosten entstehen, sondern auch vieles in die Verpackung und Aufmachung investiert wurde.

Zu den Produkten sei folgendes gesagt:

Beide Produkte verbinden die bewährten verwöhnenden Öle. Seit Jahrhunderten werden diese Öle, in der gesamten Welt, aufgrund ihrer pflegenden und schützenden Eigenschaften geschätzt. Von orientalischen Traditionen inspiriert, vereint die maßgeschneiderte Mythic Oil Kollektion u.a. Argan Öl, Avocado Öl und Traubenkern Öl – goldene Mikropartikel schenken dem Haar einen wundervoll, mystischen Glanz.

Loreal 

Die beiden Pumpflaschen finde ich wirklich gelungen. Ich bin nicht so der Fan davon, erst irgendwelche Dosen aufzuschrauben oder ähnliches. Also nur eine Hand drunter halten, mit der anderen das Pumpsystem bedienen und fertig.

  • Das Shampoo und der Conditioner sind für jeden Haartyp geeignet.
  • Silikon- und Parabenfrei.
  • Laut Herstellerangaben soll es nach Sommerblüte riechen,
    was ich so allerdings nicht bestätigen möchte.
  • Nach was genau es riecht, will und kann ich mich einfach nicht festlegen, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran und es ist auch überhaupt nicht unangenehm.

Wie man Shampoo und Conditioner anwendet, muss ich mit Sicherheit nicht extra erwähnen – falls doch:

  1. Auf das feuchte Haar auftragen, einmassieren und ausspülen.
  2. Auf das gewaschene handtuchtrockene Haar auftragen. Kurz einwirken lassen, mit etwas Wasser aufschäumen und gründlich ausspülen.

Loreal Produkte

Wie man sehen kann, sind wirklich sehr viele kleine Glitzersteine (goldene Mikropartikel) enthalten, die das Produkt für mich noch interessanter machen. Die Konsistenz ist absolut nicht zu dünnflüssig, wie ich zuerst erwartet hatte. Sie ließen sich sehr gut verteilen und genauso einfach und schnell wieder auswaschen.

Meine Haare konnte ich bereits nach der ersten Anwendung ziemlich einfach durchkämmen, das war schon mal mein erstes Highlight. Allerdings hatte ich vorab – über zwei Wochen – eine Haarkur verwendet und wollte abwarten, wie es nach „Dauergebrauch“ ausschaut, es nicht eventuell doch von meiner Haarkur kommen könnte.

Ich hatte mir dann jeden Tag mit Shampoo und Conditioner die Haare gepflegt – was auch nötig war. Wie die meisten wissen, haben wir im letzten Monat unser neues zu Hause renoviert und da sammelte sich täglich alles mögliche in den Haaren. Meine Skepsis widerlegte sich schnell: Die Haare glänzen, lassen sich immer noch wunderbar leicht durchkämmen und vor allem, hat sich meine Haarstruktur deutlich verbessert.

Wer also einiges an Geld investieren möchte, um die 20,- €/je Produkt, empfehle ich es gerne weiter.

Ich werde es auch weiterhin, im Wechsel mit meiner zuvor entdeckten Wunderhaarkur, anwenden und danke noch einmal, für diese gelungene Aktion!

Mythic Oil auf Amazon kaufen

Autorin & Blogmama, die immer was zu sagen hat – leicht tollpatschig und im geordneten Chaos lebend. Dennoch von einer sozialen Ader geprägt, zuverlässig und nie ohne Notizbuch unterwegs.