Blumen im Holzgewand – originelle Wandvasen aus Holz und Reagenzgläsern

Du denkst bei Wandvasen nur an die Stücke aus Keramik oder Porzellan? Dann kennst Du sicherlich noch nicht die genialen Wandvasen aus Holz. Handgefertigt und mit verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten, ergänzt kannst Du mit den Vasen ganz schnell blumig-frische Akzente setzen.

drei-vasen

Reduziert aufs Wesentliche

Ein Holzwürfel mit Loch, ein Reagenzglas, ein Magnet und eine Blume nach Wahl – aus diesen Zutaten entsteht eine wundervolle Wanddekoration, die Du je nach Jahreszeit oder Anlass immer wieder anpassen kannst. Während im Frühjahr vielleicht eine Narzisse oder ein Veilchen die Vase schmückt, ist es im Herbst vielleicht ein Zweig mit Vogelbeeren, der, garniert mit buntem Herbstlaub, ein kleines Farbspektakel an den Kühlschrank zaubert.

Die schlichte Kombination aus Holz und Glas macht die Wandvase zu einem vielseitigen Deko-Objekt für Wohnung, Haus und Garten. Ob Du eher eine romantische, verspielte Dekoration bevorzugst oder lieber ganz puristisch Akzente setzt – die Wandvase aus Holz passt zu allen Stilrichtungen.

Jede Holzwandvase ist ein einheimisches Unikat

Die Vase kann nicht nur bei der Gestaltungsvielfalt punkten, sondern auch bei der Herstellung. Denn statt Massenproduktion ist bei dieser Dekoration Handarbeit angesagt. Es wird ausschließlich zertifiziertes Holz aus dem Chiemgau verwendet, wobei Du die Wahl hast zwischen Eiche, Nussbaum und Esche. Außerdem wird genau darauf geachtet, ob das jeweilige Holz auch wirklich für die Vasen geeignet ist.

holzwuerfel-vase

Die Kombination aus handwerklichem Geschick und präzisen Maschinen – in diesem Fall einer computergesteuerten Hochleistungsfräse – macht aus einem groben Holzrohling eine tolle Wanddekoration. Jede Vase wird von Hand geschliffen und anschließend mit Naturöl behandelt. Das hebt nicht nur die filigrane Maserung hervor, sondern schützt die Vase vor Umwelteinflüssen. Zum Schluss werden das Reagenzglas und der Magnet ergänzt – fertig ist das natürliche Schmuckstück.

Du möchtest die Vase eigentlich lieber am Schrank, an der Wand oder an der Tür befestigen? Auch kein Problem, denn als Alternative zum Magneten gibt’s das schöne Stück auch mit Schraube und passendem Dübel. Und wenn Du Dir den Aufwand mit dem Bohren ersparen möchtest, kannst Du stattdessen die Variante mit hochwertigem Montage-Klebeband nutzen – einfach Schutzschicht abziehen, kurz und mit Kraft die Vase an die gewünschte Stelle drücken und schon hast Du ein echt cooles Wohnaccessoire, das Du das ganze Jahr über mit individuellem Blumenschmuck dekorieren kannst.

Weitere tolle Artikel findet Ihr auf: holzdeko-woods.de

Gastautorin rund um DIY, Deko, Trends und Accessoires.